HANDEL       PRESSE / VERANSTALTUNGEN       RECHTE / RIGHTS       VERLAG



Patrick Wirbeleit, geboren 1971 in Lüneburg, ist Autor, Illustrator und Comiczeichner. Mit der mehrfach preisgekrönten Serie Kiste (Zeichner: Uwe Heidschötter) schrieb Patrick Wirbeleit DEN deutschen Kindercomic-Erfolg der vergangenen Jahre.
Bei Kibitz erscheint neben neuen Kiste-Abenteuern auch der von Sascha Wüstefeld gezeichnete phantastische Comic Haus Nr. 8.


Seit 2001 hat Patrick Wirbeleit mehr als 60 Bücher für Kinder geschrieben oder illustriert (oder beides): Bilderbücher, Erstlesebücher, Pixi-Bücher, Romane und Comics. Sein Comic Kiste mit den Zeichnungen von Uwe Heidschötter (Reprodukt) wurde 2015 mit dem Leipziger Lesekompass der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet, ebenso 2017 das Bilderbuch Antonia war schon mal da (Zeichnungen: Max Fiedler, Reprodukt). Kiste erhielt 2016 zudem den Max und Moritz-Preis als »Bester Comic für Kinder«. Neben Kiste (bislang fünf Bände), das unter anderem ins Amerikanische, Französische und Spanische übersetzt wurde, entstanden unter anderem Was zur Hölle?! (Fischer-Sauerländer) und zuletzt Alan C. Wilder Ltd. (Zeichnungen: Ulf K., Carlsen Comics).
Patrick Wirbeleit ist Initiator des Carl-Buch-Preises für die beste Kinderbuch-Coverillustration und lebt mit seiner Familie bei Buxtehude.